FAQ WinHandwerker5

Aus pik:software wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Fragen von Interessenten ohne WinHandwerker Lizenz

Welchen Nachweis muss ich als Existenzgründer bringen?

Als Existenzgründer müssen Sie nachweisen, dass sie nicht länger als 1 Jahr ein Gewerbe betreiben oder nur ein nebenberufliches Gewerbe betreiben. Als Nachweis dafür wird eine Gewerbeanmeldung oder sonstiger Nachweis des Beginns der gewerblichen Tätigkeit (Eintragung in die Handwerksrolle, Mitglied Innung, Handwerkskammer usw.) akzeptiert.

Fragen von WinHandwerker Anwendern

Fehlermeldung "Blob has been modified", "VAL File out of date" oder "Index out of date" beim Start von WinHandwerker

Bitte führen Sie zunächst eine Datensicherung nach Anleitung durch. Für WinHandwerker 3, WinHandwerker 2007 und WinHandwerker 5:

Führen Sie den Punkt "Datenbank Reparatur" aus den Sie in WinHandwerker 5 unter "Verwaltung >> Daten Wartung" oder "Daten - Reparatur" finden. Unter WinHandwerker 3 und 2007 starten Sie bitte den Punkt "Datenbank Reorganisation" unter Verwaltung. WinHandwerker 2:

Führen Sie zuerst eine "Datenbank Reparatur" durch (im Windows Startmenü zu finden). Falls der Fehler immer noch kommt, dann für erfahrene Windows-Benutzer weiter dem Punkt "WinHandwerker reagiert nicht oder nach dem Start kommt direkt eine Fehlermeldung und kein Programmpunkt lässt sich ausführen"

>> Zur Video-Anleitung (Teil 5)

Beim Start von WinHandwerker kommt eine Anmelde-Maske. Wie lautet der Benutzername/Passwort?

Bitte geben Sie bei der Anmelde-Maske den Benutzernamen 'SysAdmin' und das Passwort ein, welches im Installationshandbuch auf Seite 5 hinterlegt ist.

Wenn Sie dann im Programm sind, prüfen Sie bitte in der Verwaltung/Benutzerverwaltung, ob dort ein Benutzer angelegt ist. Falls ja, löschen Sie bitte alle. Dann sollte die Anmelde-Maske nicht mehr erscheinen.


WinHandwerker reagiert nicht oder nach dem Start kommt direkt eine Fehlermeldung und kein Programmpunkt lässt sich ausführen

Bitte führen Sie eine manuelle Reparatur mit folgenden Schritten durch:

Schritt 1: Beenden Sie WinHandwerker.

Schritt 2: Starten Sie über Start → Alle Programme → WinHandwerker5 → Datenbankreparatur die Datenbankreparatur.

Schritt 3: Falls im Reiter "Fehler" keine Einträge vorhanden sind, sind alle Datenbanken repariert und wieder funktionsfähig. Sobald die Reparatur durchgelaufen ist, klicken Sie auf Schließen (Close).

>> Zur Video-Anleitung (Teil 5)

In den Beleg-Positionen werden die Einzelpreise (EP) nicht mit 2 Nachkommastellen angezeigt!

Bitte gehen Sie in Stammdaten/Ländereinstellungen. Prüfen Sie, ob es dort eine Leerzeile gibt (eine Zeile ohne Einträge). Falls ja, diese Zeile löschen. Falls nicht, prüfen Sie bitte in der Zeile, die mit EU beginnt, ob in der Spalte EP-Rundg. 2 eingetragen ist.


Änderung des im Beleg gedruckten Datums

ab WinHandwerker 2007:

Für das Datum stehen Ihnen im Vorlageneditor 2 verschiedene Variablen zur Verfügung:

- "Belegdaten.HeutigesDatum": Druckt das Druckdatum (Datum beim Ausdruck, ändert sich automatisch bei jedem Druck).

- "Belegdaten.ErstellDatum": Druckt das Erstelldatum des Belegs aus dem Reiter "Kopf/Anschrift" in der Belegmaske (kann dort verändert werden).


Wie kann ich eine Abschlagsrechnung und Schlussrechnung mit den ausgewiesenen Abschlägen erstellen?

Zur Erstellung einer Abschlagsrechnung legen Sie zunächst eine Rechnung an und wählen im Reiter "Kopf/Anschrift" die Rechnungsart "Abschlag".

Zur Erstellung der Schlussrechnung erstellen Sie eine Rechnung mit Rechnungsart "Schluß". Zum Abzug der Abschlagsrechnungen haben Sie nun zwei Möglichkeiten: Legen Sie eine Position am Ende der Schlussrechnung an und ziehen dort mit einem negativen Betrag die Nettosumme der Abschlagsrechnungen ab. Tragen Sie im Reiter "Fuß/Summen" im Feld "gel. Zahlungen" die Nettosumme der Abschlagszahlungen ein. Sie erhalten dann am Ende des Beleges ein Block mit der Gesamtaufstellung mit ausgewiesener Umsatzsteuer.


Wie bekomme ich eine Rechnung wieder in die 'offene Posten'?

Gehen Sie in die offene-Posten-Verwaltung. Dort klicken Sie oben auf "alle Rechnungen anzeigen". Klicken Sie (durch Blättern oder Suchen) auf den entsprechenden Beleg (wichtig ist vorne der gelbe Pfeil). Danach klicken Sie auf den Button "Zahlung" und verbuchen den Betrag als negativen Betrag ein, der noch offen ist, z.B. -100!


Welche der beiden Druckvorlagen soll ich verwenden bzw. an meine Daten anpassen?

Wir empfehlen das Sie sich einen Beispielbeleg anlegen mit dem Sie sich das zuerst das generelle Layout der beiden Druckvorlagen anschauen bevor Sie sich für eine der beiden entscheiden. Sie können natürlich auch problemlos beide verwenden. Der Hauptunterschied besteht im Wesentlichen aus dem Aufbau der Positionen, so werden z.B. in der Variante 2 die Artikeltexte erst ab der zweiten Zeile gedruckt um in der ersten Zeile mehr Platz für große Summen oder Mengenangaben zu haben.


Wie kann ich alle erfassten Daten löschen?

Löschen Sie in den Unterordnern "Daten" und "Netz" die folgenden Dateien:

- Alle Dateien und Ordner außer dem Unterordner "NEU", dieser muss in jedem Fall erhalten bleiben!

- Windows Vista und Windows 7: in beiden Unterordnern haben Sie eine Schaltfläche "Kompatibilitätsdateien" mit der Sie direkt in die Virtualisierten Ordner von Windows gelangen. Löschen Sie bitte auch dort alle Dateien mit Ausnahme des Unterordners "NEU".


Wie kann ich das Ausgabe-Verzeichnis für PDF-Ausgabe (beim Druck) festlegen?

Der PDF-Ausgabepfad kann für jeden Benutzer in der Benutzerverwaltung im Feld Exportpfad festgelegt werden.


Fehlermeldung "Verzeichnis wird von einer anderen .NET Datei kontrolliert / Directory is controlled by another .NET File" beim Start von WinHandwerker

Diese Fehlermeldung tritt auf wenn der WinHandwerker im Netzwerk betrieben wird und an einem der Clients nicht die entsprechenden Einstellungen vorgenommen wurden.

Die kritische Einstellung hierbei ist der Eintrag "NET DIR" in Ihrer BDE-Verwaltung, diese finden Sie ab WinHandwerker 2007 in Ihrem Startmenü in der WinHandwerker Gruppe, in früheren Versionen wurde diese in die Systemsteuerung von Windows integriert.

Für den Netzwerkbetrieb ist es zwingend notwendig das dieser Eintrag auf allen Clients gleich lautet (vgl. Installationshandbuch). Prüfen Sie also zur Fehlerbehebung diesen Eintrag auf allen Clients, der fehlerhafte Eintrag befindet sich entweder auf dem Client der die Fehlermeldung anzeigt oder auf einem der Clients die in diesem Moment das Programm geöffnet haben.

Hinweis: Im Netzwerkbetrieb ist der Verweis auf einen lokalen Ordner immer falsch!


Wie muss ich vorgehen um meinen WinHandwerker auf einen anderen PC umzuziehen?

Hinweis: Sie können diese Anleitung auch verwenden wenn Sie auf eine höhere Version von WinHandwerker upgraden und diese nicht auf dem gleichen Rechner wie bisher betreiben wollen.

Variante 1: Der PC auf dem WinHandwerker bisher eingesetzt wurde ist voll funktionsfähig

Schritt 1: Erstellen Sie auf dem PC auf dem Sie WinHandwerker momentan einsetzen eine komplette Datensicherung. Dies erzeugt eine einzelne ZIP-Datei die Sie auf den neuen PC kopieren können.

Schritt 2: Deaktivieren Sie die Software nun auf diesem PC ("Verwaltung" -> "Deaktivierung").

Schritt 3: Installieren Sie WinHandwerker auf dem anderen PC

Schritt 4: Starten Sie die Software. Es erscheint zunächst die Frage nach einer Datenübernahme, klicken Sie hier auf "Daten nicht übernehmen", es wird eine leere Datenbank angelegt.

Schritt 5: Nachdem WinHandwerker gestartet ist können Sie im Datensicherungs-Manager Ihre Sicherung importieren ("Extern rücks."). Dies erzeugt einen neuen Eintrag namens "Importierte Sicherung" den Sie nun "Rücksichern" können.

Variante 2: Der PC auf dem WinHandwerker bisher eingesetzt wurde ist nicht mehr funktionsfähig aber es existiert noch eine Sicherung der Daten im WinHandwerker Format

Verfahren Sie genauso wie unter Variante 1 beschrieben, überspringen Sie jedoch die ersten beiden Schritte.

Variante 3: Der PC auf dem WinHandwerker bisher eingesetzt wurde ist nicht mehr funktionsfähig aber es existiert noch eine Sicherung der Daten in einer anderen Form

Schritt 1: Kopieren Sie die gesicherten Daten auf den PC auf dem WinHandwerker installiert werden soll.

Schritt 2: Nur Windows Vista und Windows 7: Kopieren Sie auch den Inhalt des Virtualisierten Ordners in den gleichen Ordner. Wenn Sie den Standardinstallationspfad verwendet haben befindet sich dieser unter "C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\VirtualStore\Program Files (x86)\pik-Software\WHW5".

Schritt 3: Installieren Sie die Software nun wie gewohnt

Schritt 4: Beim ersten Start zeigt WinHandwerker Ihnen nun die Maske zur Datenübernahme an. Hier könnnen Sie nun die Unterordner "DATEN" und "NETZ" aus Ihrem gerade kopierten Ordner auswählen. Klicken Sie im Anschluss auf "Daten übernehmen"

Schritt 5: Nur WinHandwerker 2007 und WinHandwerker 5: Kopieren Sie nun als letzten Schritt noch den Inhalt des Ordners "Druckvorlagen" in Ihren neu installierten WinHandwerker in den gleich lautenden Ordner.


Wie kann man eine Lohn- und Materialsumme zusätzlich ausweisen?

Schritt 1: Klicken Sie auf „Texte“

Schritt 2: Legen Sie einen neuen Text durch Anklicken von „Neu“ an.

Schritt 3: Geben Sie oben unter „Suchbegriff“ einen Text ein, unter dem Sie den Textbaustein Lohn- und Materialsumme speichern wollen, z.B. „Lohn/Mat.“. Beachten Sie bitte, dass Ihnen für diesen Suchbegriff nicht mehr als 10 Zeichen zur Verfügung stehen.

Schritt 4: Im Feld „Textinhalt“ hinterlegen Sie nun den Text, der als fester Text unter der Rechnung erscheint. Wir empfehlen Ihnen den folgenden Text: „Im Endbetrag sind [Lohn_Brutto] EUR Lohnkosten und[Material_Brutto] EUR Materialkosten enthalten, die darin enthaltene Mehrwertsteuer beträgt [Lohn_MwSt] EUR für den Lohn und [Material_MwSt] EUR für das Material.“

Schritt 5: In dem von Ihnen angelegten Beleg können Sie nun unter „Fuß/Summen“ den von Ihnen angelegten Textbaustein unter „Schlußtext“ auswählen und in den Beleg einfügen.


Wie kann ich festlegen ab welcher Rechnungsnummer begonnen werden soll?

Gehen Sie in den Optionen auf den Reiter "Nummernkreise" und geben Sie dort eine Nummer vor.

z.B. statt JJJJ#### dann JJJJ0100 → Die Belege fangen dann bei 20130100 an. Hinterher wieder auf JJJJ#### ändern, damit die nachfolgenden Belege automatisch durchnummeriert werden.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge